Die Tugendaufgabe der Woche hilft Dir ein großer Meister zu werden, denn die Tugend wird ständig im Mind bewegt und eingesetzt. Z.B. Sei ein Vorbild und helfe Anderen so oft es geht.

Das Ziel der Bildung ist Charakter!


Wie ist dies erreichbar?

Durch Entwicklung von Tugenden und Dienst an der Gesellschaft. Wir sollen Disziplin lernen, unsere Emotionen beherrschen, Leidenschaften in die richtigen Bahnen lenken. „Ein breiter und tiefer Fluß dient der Schifffahrt, wenn eine Sturmflut wütet, ohne Disziplin, werden die Ufer überflutet, bedroht sie die Dörfer.“
Deshalb brauchen wir Dämme des Lebens, dies sind unsere Tugenden.


Tugenden wie

• Disziplin
• Hart arbeiten können
• Zusammenarbeit
• Gute Manieren, die sich in gutem Benehmen zeigen.
• Höflichkeit
• Mitgefühl
• Kameradschaft
• Fähigkeit Opfer zu bringen
• die Beachtung von Grenzen
• Überwindung von Hindernissen nach ruhiger Überlegung
• Wahrhaftigkeit
• usw.

Dies alles zusammengefasst im Begriff Charakter ist ein Muss, jeder Ausbildung.
Die Noten für Prüfungen sind nicht so wichtig. Lege mehr Wert auf die Bemerkungen, die du bekommst, ob du als aufgeweckt, fair, freundlich, böse oder gemein, beurteilt wirst.
Die höchste Form erreichen wir, wenn wir Vorbilder für andere werden. Vorbilder sind nichts anderes als Lehrer, Lebenslehrer!

Aufgabe: Werde durch dein Vorbild, in allem was du machst, zum Lehrer.


(TolpY:) „Du bist der größte Lehrer!“


Powrót do spisu